Raglan Hoodie als Kleid

+++ Beitrag enthält Werbung +++

_DSC6731

Das Schöne am Probenähen ist, dass sich Ideen entwickeln und dann auch mal gerne in ein E-book aufgenommen werden.

_DSC6728

So auch bei diesem Hoodie. Eine der Mädels hat den Hoodie zum Kleid verlängert, das hat so gut gefallen, dass es viele auch ausprobiert haben. 

_DSC6730

Nun wurde diese Variante ins E-book aufgenommen – das ist meine Variante.

_DSC6729

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Raglan Hoodie/-kleid von Lillesol & Pelle
Stoff: Sweat von Dresowka.pl, Steppsweat in rot von Happyhome

Verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, Dienstagsdinge,

Smila Roses

Lang gehütet … schon fast vergessen, gestern in den  Tiefen des Stoffschrankes gefunden und spontan ein Kleid für mich gezaubert. Und super happy damit.

_DSC5035

Ich habe Lady Zeena von Mialuna als Schnittmuster verwendet und einfach zu einem Kleid verlängert. Die Ärmel sind ca. 1/2 Länge.

_DSC5043

Das Kleid habe ich gleich heute ausgeführt, es ist herrlich luftig – das richtige bei der Hitze derzeit.

_DSC5075

Sämtliche Säume wurden mit der Cover eingefasst, auch der Kleidsaum unten. Ein sehr schlichtes Kleid, dass aber durch die Ausschnittlösung mit pink aufgepeppt wird.

_DSC5054

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Big Lady Zeena – zum Kleid verlängert
Stoff: Lillestoff Smila Roses

verlinkt bei Create in Austria, After Work Sewing

La Playita gehört einfach zum Sommer

Ein bisserl ungewohnt ist es schon … eine La Playita von Bienvenido Colorido gehört einfach zum Sommer.

P7140118

Schon zig-fach genäht, jede doch immer wieder anders – und erstmals als Kleid mit Bolero.

P7140096

Ja, die Stoffe ändern sich, es wird alles monochromer – irgendwie – aber ich will mich nicht beschweren. Noch darf ich fleißig für meinen Teenie nähen, schauen wir mal, ob das dann auch noch mit dem Eintritt ins Gymnasium im Herbst gewünscht wird.

P7140087

Im Moment wird gekaufte Kleidung sogar mit den Worten: „das kannst du mir doch besser nähen“ verweigert.

P7140077

Macht mich einerseits stolz, andererseits komme ich so weniger dazu für mich selbst zu nähen, wenn das Frl. ständig Wünsche äußert.

P7140099

Unterschriftlogo

Schnittmuster La Playita von Bienvenido Colorido
Stoffe: Unijersey von der Stoffprinzessin
Zebrajersey von Megastoffen

 

Sara …

_DSC4684

Sind die nicht wunder-, wunderschön? Der Stoff heisst Sara und ist eine Eigenproduktion von der lieben Stoffprinzessin. Diese Retroblumen finde ich einfach umwerfend und die habe ich für MICH gekauft (ok, das kleine Fräulein hat erwartungsgemäß auch keinen Bedarf angemeldet – bei den blauen Retroblumen sind wir noch am verhandeln).

_DSC4676

Eigentlich hätte es nur ein Shirt werden sollen, aber he – es ist Sommer, das schreit doch noch einem Kleid? Als Schnittmuster habe ich das Lillesol & Pelle Raglanshirt/-kleid genommen, jedoch unten bedradigt – und damit hat genau 1 Meter vom Motivstoff für mich gereicht.

_DSC4672

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Lillesol & Pelle Woman No. 39 – Raglanshirt/-kleid (ab Hüfte begradigt)
Stoff: Sara Retroblumen in braun/pink von der Stoffprinzessin + passender Unijersey in pink, Bündchen in grünmeliert – Quelle unbekannt

verlinkt bei MeMadeMittwoch und Create in Austria

Kiara von Farbenmix

Die Sonne lacht, wir sollen am Nachmittag über 20 Grad in Wien bekommen. Da muss ich euch einfach was frühlingshafteres zeigen.

_DSC1174

Diese Kiara von Farbenmix ist bei „Nahtlos in Carnuntum“ entstanden. Der Stoff war für mich schon fraglich, ob nicht doch zu kindisch. Wurde aber vom kleinen Fräulein im Vorfeld abgesegnet (Mama lernt dazu …).

_DSC1150

Ich habe das Kleid für das Nähevent zugeschnitten und hatte eigentlich pinke Covernähte und Bündchen geplant.

_DSC1166

So im letzten Augenblick kam mir die Idee mit dem Regenbogengarn. Das kleine Fräulein auf dem Weg ins Bad gefragt: „Pink oder Regenbogen?“ – kam wie aus der Pistole geschossen: „Na, Regenbogen natürlich!“

_DSC1143

Natürlich – klar – sorry – welche Frage!!! Dann habe ich mir noch kurzfristig über die Facebook Community eine Regenbogenfolie erschnorrt – und das ist mein fertiges Werk. Schon sehr lässig geworden, oder?

_DSC1157

Kiara habe ich in der kurzen Version mit 3/4 Ärmel genäht, so kann sie auch an kühleren Sommertagen mit Leggings in Caprilänge gut getragen werden.

Und – heute erstmals ein Bild mir kürzeren Haaren – soo hübsch und praktisch – aber das will sie nicht hören ;-)!

_DSC1164

Kleid wird super gerne getragen, es gefällt und beiden total gut!

unterschfitlogo

Schnittmuster: Kiara von Farbenmix
Stoff: Zebra von Dresovka in grau meliert, Ringeljersey aus dem Fundus
Covernähte aus Farbverlaufsstickgarn
Plott selbst vom Shirt angefertigt

verlinkt: Create in Austria