#teammonino

Ich weiß natürlich, dass ihr prinzipiell lieber meine Sachen seht, aber dennoch mag ich euch auch wieder was von Frl. Thurnmühle zeigen, wenn Sie doch mir wieder einmal die Gnade erwiesen hat, für Fotos zur Verfügung zu stehen.

_DSC7001

Ich gehöre ja zu den bekennenden Schnittmuster- und Stoffsammlern (das sind übrigens ganz eigene Hobbies …) …

Also muss natürlich auch immer das Lillemag ins Haus … und aus diesem stammt nun das Shirt Monino.

_DSC7005

Ein sehr schlichtes Sommershirt – der Hingucker ist sicher die Schlitzverarbeitung an der Rückenansicht.

_DSC6998

Unterschriftlogo

Schnittmuster Monino aus dem Lillemag No. 3
Stoff: Znok Sterne von der Stoffprinzessin

Leinenkleid

Im Sommer trägt sich besonders angenehm Leinen – für mich zumindest. Also nichts näherliegend, als sich ein luftiges Leinenkleid zu nähen …

_DSC7237

Das Schnittmuster ist das Blusenshirt-Konzept von Format Nähen von Sabine Pollehn (Farbenmix)-  zum Kleid verlängert.

_DSC7229

Ich habe dem Kleid Seitenschlitze verpasst, damit es schön luftig bleibt.

_DSC7233

Am Halsausschnitt mit einem breiteren Bündchen als Abschluss – trägt sich wirklich sehr, sehr angenehm.

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Blusenshirt-Konzept / Format Nähen

Miaflora

+++ Beitrag enthält Werbung +++

Ich schulde Euch noch mein Miaflora Kleid aus dem Lillesol Probenähen. Ich mochte ja schon so gerne Flora aus Webware, aber die habe ich nicht mitgenäht.

_DSC7137

Jersey fand ich dann super spannend und habe gleich ein Kleid gewagt. Für mich sitzt die Taille ein wenig zu hoch, das Problem habe ich leider öfters. Wenn ich das Kleid nochmals nähe, werde ich mir das Schnittmuster dahingehend abändern.

_DSC7143Und auch ganz fix – für den Herbst mag ich unbedingt eine Shirt Version mit 3/4 Ärmel – ich mag den Kragen so gerne.

_DSC7150

Bei diesem Stoff finde ich die Farben so frisch – leuchten so schön.

_DSC7142Unterschriftlogo

Schnittmuster: Miaflora Shirt/Kleid Lillesol Woman No. 44, Stoff aus meinem Fundus, das Schnittmuster wurde mir für das Probenähen gratis zur Verfügung gestellt.

Josy / Schnittreif

Panele sind ab einer gewissen Kleidergröße schon recht schwierig zu vernähen. Bei Sommershirts geht es meistens gerade noch mit tricksen. So entstanden das Shirt Josy aus dem Hause Schnittreif. Den Ausschnitt habe ich eine Idee verkleinert …

Ein schlichtes Basic-Shirt, das durch den Aufdruck des Panels auf Vorder- und Rückseite richtig was her macht.


Schnittmuster: Josy / Schnittreif
Mickey Panel vom Stoffladen Baden

Roarrrrr …

Frl. Thurnmühle ist auf dem Weg zum Teenie, wir blicken auf ein sehr erfolgreiches erstes Jahr Gymnasium zurück. Sie hat die Umstellung ganz easy geschafft mit fulminantem Erfolg, ich bin sehr stolz.

Dennoch hat sie natürlich Unterstützung gebraucht und wenn es manchmal nicht so leicht lief, wie gewohnt, habe das natürlich ICH zum Spüren bekommen.

Ich habe mich noch NIE SOOO urlaubsreif gefühlt. Die Ferien haben wir uns definitiv beide verdient.

So – nun Fakten zu Shirt und Hose: Shirt Tordis von Kibadoo und eine Sommerhose von Lillesol in 3/4 Länge (jedoch schon aus dem Vorjahr). Stoff Lion Panel von Lillestoff, gekauft bei der lieben Stoffprinzessin. Der Webstoff von der Hose ist aus meinen Nähanfängen ein gut gehütetes Schätzchen. Die Hose wurde schon den letzten Sommer rauf und runter getragen.

Camisa-Bluse

+++ Beitrag enthält Werbung +++

Ich mag ja unheimlich gerne klassische Blusen, aber diese selbst zu nähen, davor scheue ich mich dann doch eher.

Nicht, dass es nun soo kompliziert wäre, nein, es ist eher dieses Bügeln, Stecken, versäubern, verstärken – also alles in allem, kein Projekt zum Entspannen – und genau deshalb nähe ich ja eigentlich so gerne.

Aber die Liebe zu Blusen war dann doch größer und Probenähen lässt dann doch immer wieder Kleidungsstücke für mich entstehen, die ich sonst vielleicht nicht genäht hätte.

Und was soll ich sagen: ich habe eine Mega-Freude mit dieser Bluse, sie ist so fein geworden. Das liegt zum einen an dem wunderschönen, feinen Art-Gallery Stoff und zum anderen an den wirklich schönen Details.

Ich habe 1/2 Arm mit Manschette genäht, in Form wurde die Bluse mit Rückenabnähern gebracht. Die Knöpfe sind aus Glas und noch von meiner Oma!

Sommerlamas

Der geneigte Leser kennt ja die Geschichte von Sara´s Eigenproduktion mit dem kleinen, hübschen Lama. Ein Hoodie daraus genäht – der absolute Glücksbringer bei Tests und Schularbeiten vom Frl. Thurnmühle.

Aber es naht der Sommer, der Pulli ziemlich war – da kamen natürlich die Somemrlamas aus Jersey wie gerufen. Hier vernäht zu einer Luna von Bienvenido Colorido – allerdings ohne Halsschlitz, nur mit Rundhalsausschnitt.

Sommerlich frisch sind die Sommerlamas auf alle Fälle!

Paula Nr. 2

+++ Beitrag enthält Werbung +++

_DSC6806

Ich habe mir noch eine 2. Paula genäht, wieder mit Raffkragen, allerdings mit Taschen mit Kellerfalte.

_DSC6810

Tja, die Kellerfalte ist nun vielleicht nicht das schmeichelndste bei meinen Hüften, aber nun ist schon so. 

_DSC6788

Der Sweat ist ganz kuscheliger Alpenfleece, den ich mir mal von Stoffmarkt in Eindhoven mitgenommen hatte.

_DSC6785

Die Weste ist unheimlich warm und kuschelig, ich trage sie wirklich sehr gerne!

_DSC6812

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Paula XL von Bienvenido Colorido über Farbenmix
Stoff: Alpenfleece – ein Mitbringsel vom Stoffmarkt in Eindhoven, Bündchen gut abgelegen aus dem Fundus

Raglan Hoodie Nr. 2

+++ Beitrag enthält Werbung +++

_DSC6745

Ihr kennt noch die Geschichte vom Lama-Hoodie? Wir haben sicherheitshalber Nachschub produziert – sollte der andere in der Wäsche sein, dass wir einen Ersatz für Klausuren haben.

_DSC6746

Die Probe haben die Alpacas auch schon bestanden, auch sie sorgen für Sehr Gut 😉 … auch wenn es keine echten Lamas sind, aber bleibt ja in der Familie … Never change a winning team !

_DSC6748

Hier eine Variante mit Wickelkapuze!

 

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Raglan Hoodie von Lillesol & Pelle
Stoff: Jersey Alpacas von Bienvenido Colorido, Steppsweat in mint von Trolinum, Bündchen in mint von der Stoffprinzessin

Verlinkt bei Create in Austria,