Blockstreifen

Die letzten Reste der Stoffprinzessin Blockstreifen sind für diese Lya von Ki-ba-doo draufgegangen – vorne musste ich schon stückeln. Aber oft entstehen aus der Not sehr kreative Lösungen – mir gefällt das richtig gut so!

P7140135

Die Lya ziert eine Fusselfreie Schildkröte, die Frl. Thurnmühle sehr geschickt selbst entgittert hat (mir fehtl dazu einfach die Geduld).

P7140140

Die Bilder sind ganz schnell während des Urlaubs mit dem Handy entstanden, leider habe ich übesehen, dass der Saum hochgeklappt war.

P7140136

Durch den unglaublich heissen Sommer wird das Kleid natürlich sehr oft getragen … Und – bei der Sommeraktion der Stoffprinzessin konnten wir uns nochmals mit Blockstreifen in div. Farben eindecken …

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Lya, Ki-Ba-Doo
Stoffe: Blockstreifen Eigenproduktion Stoffprinzessin

 

verlinkt bei Create in Austria

der Tiger ist los …

Das Frl. Thurnmühle mag Tiger – besonders auf Stoffen … ich habe unlängst bei Megastoffen so ein Tiger-Paket gekauft – 5 x 1 m verschiedene Tigerstoffe …

20180717_152745[1]

diesen hat sie sich gleich direkt von der Wäscheleine geschnappt und darauf bestanden, dass ich ihn für sie vernähe.

20180717_152859[1]

Na zum Glück hatte ich bei der Schnittmusterwahl freie Hand – und sie ist super zufrieden mit dem Ergebnis und trägt es ganz, ganz oft.

20180717_152959[1]
Unterschriftlogo

Schnittmuster: Lya von Ki-Ba-Doo
Stoffe: Digitaljersey von Megastoffen, Bündchen von der Stoffprinzessin

verlinkt bei Create in Austria,

Ohnezahn meets Kikky

Jedes Jahr muss eine neue Kikky von Ki-ba-doo her – ein schnelles, unkompliziertes Sommerkleidchen.

P7298515

Das ist unser heuriges Exemplar, heiß geliebt und schon viel getragen und gewaschen.

P7298517

Liegt nicht nur am Schnittmuster, sondern auch an dem wunderbaren Ohnezahn-Stoffpanel.

P7298518

Damit der relative dunkle Stoff nicht so düster daher kommt, perfekt kombiniert mit den Streifen von der Stoffprinzessin in der Farbstellung Fliedertraum :-).

unterschfitlogo

aber sowas von durchgefallen …

_DSC8490

Je älter Frl. Thurnmühle wird, desto konkreter sind ihre Wünsche …
„Mama! Kannst du mir so ein Kleid nähen – so eines ohne Ärmel und mit nix auf der Schulter … oder mit Ärmel nur so auf der Seite …“
„Ah – du meinst eine Carmenbluse?“
„He? Was ist das?“
Ich befrage also Dr. Goo…le, zeige ihr Bilder – aber nichts findet die Zustimmung. Sie beschreibt ihre Wünsche näher, fertigt eine Skizze an …
Ich erkläre ihr, dass das was sie da gerne möchte, einfach nicht tragbar sein wird …
Gut, das Kind zeigt kompromißbereit – wir einigen uns auf ein gesmoktes Hängerchen ohne nix auf den Ärmel. Ich hatte letzten Sommer von Frau Sabine aus dem Nähcenter das fix und fertige Smokband mitgenommen – jetzt war es soweit!

_DSC8492

Naja, was soll ich sagen – das Kleid ist sowas von durchgefallen, aber hört selbst:

Ich habe vom Stenzo Panelstoff der Länge nach genau die Hälfte genommen, Brustumfang gemessen, 2 Stücke vom Gummi abgeschnitte und gedeht festgenäht, Hinten den Schlauch geschlossen, gesäumt – fertig! Anprobe am nächsten Morgen – strahlende Kinderaugen bei der ersten Inspektion. Anprobe – Kleid rutscht runter, Kleid kratzt an der hinteren Naht wie Hölle! Langes Gesicht bei Frl. Thurnmühle und Mama Thurnmühle …

_DSC8497

Wir einigen uns auf Bindebänder, um das Kleid am Rutschen zu hindern (auch wenn sie eines ohne nix haben wollte). Wir einigen uns darauf, die hintere Naht im bereich des Smokbandes mit einem Stück Jersey zu verblenden. Gesagt getan – Kleid hält, aber das Smokband kratzt einfach rundherum … Wir haben es mal fotografiert, sie hat die Zähne zusammengebissen und es sich dann sofort vom Leib gerissen.

_DSC8502

Dieses Teil ist durchgefallen – aber sowas von!!!

LG Claudia

Schnittmuster: keines, einfach eine Stoffbahn gesmokt und zusammengenäht
Stoff: Stenzo
Smokband: Nähcenter, Wien

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge

 

das 1. Sommerkleid heuer

_DSC7532

Kennt ihr das? Ihr kauft ein Schnittmuster, weil ich euch die Designbeispiele gefallen haben. Und dann könnt ihr es euch am eigenen Kind doch nicht vorstellen?

_DSC7511-(1)

So ging es mir mit dem Sommerkleid von Lillesol & Pelle. Ewig schlummerte es hier am Rechner …

_DSC7499

Ich denke, für jedes Schnittmuster gibt es einfach ein passendes Lebensalter. Dieses Kleid sieht bei größeren Mädels einfach top aus! Es ist schlicht, super alltagstauglich, macht alles mit und ist rasch genäht. Was mir am meisten taugt: man kann kleine Stoffschätzchen super in Szene setzen.

_DSC7516-(1)

 

Wir haben heute auf jeden Fall den ersten frühsommerlichen Tag genossen – und ihr so?

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria und Meitlisache