Softshell Jacke

Sie ist fertig! Ihr kennt das sicher, ihr habt ein Projekt im Kopf, schiebt es schon mal ewig vor Euch her. Dann beschliesst ihr es endlich umzusetzen.
 Dann trefft ihr eine Schnittwahl, dann wird gerätselt, ob besticken – ja oder nein etc. Dann bildet man sich Zipps in den Säcken ein, die man zuvor auch noch nie gemacht hat. Dann eine andere Kragenvariante, leichte Abänderungen – und so wird das irgendwie ein neverending, ungeliebtes Projekt.
ABER – nun ist sie fertig! Fazit: Klein Pellworm eignet sich nicht umbedingt für eine Softshelljacke – da gibt es sicherlich geeignetere, funktionellere. Besticken auf Softshell ist auch nicht gut – nicht nur, dass die Funktion verloren geht (was mir vorher klar war), das besticken macht sie ein wenig steif … was den Tragekomfort beeinträchtigt.
LG Claudia

Ein Gedanke zu “Softshell Jacke

  1. Ist aber sehr hübsch geworden, die Jacke! Und deine Kleine scheint sich darin auch wohlzufühlen. Ich kenn das, wenn ein Projekt so ewig herumliegt, toll, dass du es geschafft hast! 🙂
    VLG Ena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s