ein Maxikleid wurde gewünscht …

Inspiriert von den vielen Maxikleidern, die da so im Netz herumschwirren, wollte Frl. Tochter auch so ein langes Kleid. Ich war skeptisch, ob sowas denn auch praktisch wäre … bin es immer noch.

Dieser Jersey lag bereit zum Aussortieren, doch dann fand er doch Gnade und daher wurde dieser für ein Maxikleid verwurstet.

Notiz an mich selbst: plotte keine weisse Flexfolie auf färbigen Untergrund, die Katze hatte leider Masern, weil ganz stark das rot vom Stoff durchkam. Und bitte wie löst man das, wenn man schwarze Umrißlinien hat, die genau draufpassen sollen? Bei mir sind alle Motive geschrumpft beim Aufpressen und daher entstanden Lücken (grübel …?).

PicMonkey-Maxikleid

Schnittmuster ist das übrigens kein Bestimmtes sondern zusammengestoppelt aus vorhanden Schnittmustern. Verlinkt bei Create in Austria.

unterschfitlogo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s