Wahlschwesternkleiderl

Ich habe aus Dänemark von Stoff und Stil diesen kuscheligen Muffin-Nicki mitgebracht, dazu passende Bündchenware (*räusper* ich bin danach draufgekommen, dass ich auch 2 passende Jersey mitgebracht hatte ….).


Nach meinem bewährten zusammengestellten Schnittmuster habe ich also ein schnelles Kleiderl gemacht, bestickt mit einem Muffin – ganz klar.
 
 
Noch beim Zuschneiden kam mir dann die Idee ein 2. Kleid zu machen, für die Freundin meiner Tochter, die sie als ihre „Schwester“ gerne hätte, die sie selber nicht hat ;-).
 
 
 
 
Das 2. Kleider ist teilweise aus Sweat und die Muffins habe ich am Rockteil appliziert – hat Spaß gemacht, nach so langer Zeit wieder mal zu applizieren.
 
Hier noch ein Tragebild der kleinen „Möchtegernschwestern“ – die am frühen Morgen ganz offensichtlich ein wenig schlechte Laune hatten 😀


 
 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s