Rosita

Weiter geht es mit Rosita von Bienvenido Colorido. Im Sommer hat sie schon eine Kurzarmvariante begleitet, leider hat es diese nie richtig vor die Kamera geschafft – darf aber auch sein …

_DSC5438

Nachdem diese Rosita den ganzen Sommer rauf und runter getragen wurde, war schnell klar, das muss auch in Langarmversion her.

_DSC5378

Erneut aus den tollen Blockstreifen von der Stoffprinzessin, allerdings diesesmal in grau/rosa.

_DSC5433

Als Bündchen habe ich eine dünkleres graumeliert mit Punkten gewählt. Das Bündchen ist extrem weich und elastisch – daher habe ich auch lange Ärmelbündchen gemacht.

_DSC5431

Wenn diese nämlich zu eng sind, zuckt das Fräulein aus und zieht das Shirt nicht an – es stört sie total. Aber die sind für gut befunden worden…

_DSC5367

Das Shirt habe ich eine gute Nummer größer genäht – sie mag es im Moment eher leger und oversized, was gut zu Style von Rosita passt.

_DSC5413

Vorne haben wir das tolle Bügelbild von Trolinum drauf gepresst – das passt extrem gut zum Shirt.

_DSC5429

Ich denke, dieses Shirt hat wieder Lieblingspotential – wie auch die Kurzarmvariante in mandarine/orange.

_DSC5382

Und – es sind mal nicht die Standardfarben mint/türkis … schau, schau!

Unterschriftlogo

Schnittmuster: Rosita von Bienvenido Colorido / Farbenmix
Stoffe: Blockstreifen EP von der Stoffprinzessin in grau/rosa
Bügelbild von Trolinum

 

 

Zierstoff-Outfit

Ich habe erstmals nach Schnitten von Zierstoff genäht. Ein komplettes Outfit, bestehend aus

  • dem Knotenshirt „Sophia“
  • der Weste „Ester“ und
  • dem Falten-/Wickelrock „Viktoria“.

_dsc9313

Ich durfte mir die Schnitte bei Zierstoff aussuchen, respektive hat sich diese meine Tochter ausgesucht. Auch bei der Stoffwahl haben wir uns intensiv vorher abgesprochen, ich wollte, dass ihr die Sachen auch wirklich gefallen.

_dsc9308

Es war gar nicht so einfach das Frl. Thurnmühle von einer Farbe für das Shirt zu überzeugen. Das Outfit wäre sonst ziemlich blaulastig geworden :-).

_dsc9303

Vor allem die Weste hat es ihr angetan, der Strickstoff hätte eigentlich für ein Projekt für mich sein sollen … aber sie wollte so gerne eine kuschelige Weste … Was tut man  nicht alles, um die Wünsche vom Frl. Tochter zu erfüllen. Ich sage nur „bettelnder Dackelblick“ …

_dsc9298

Doch nun zu den Schnitten. Ich kannte Zierstoff vorher noch nicht bewusst, also war ich sehr gespannt und neugierig, was auch mich zu kam.

Super sympathisch war mir die Art die Schnittmuster zu kleben – einfach nur Stoß an Stoß, das mag ich! Das geht dann Ratz-Fatz!

Die Anleitung ist gut beschrieben und bebildert, jedoch braucht man als Anfänger sicherlich die dazugehörigen Nähvideos, die zu jedem Schnittmuster online sind.

Ich denke mal, vor mehr als 6 Jahren hätte ich mir ein wenig schwer getan, die Sachen zu  nähen. doch die Videos führen durch alle schwierigen Passagen des Nähstücks.

_dsc9324

Das Shirt ist super schnell und einfach genäht und die Anleitung selbst erklärend. Die Weste ist auch ziemlich schnell und einfach zu Nähen. Die optionalen Taschen sind extra ausführlicher erklärt.

_dsc9312

Beim Faltenrock habe ich mir die Anleitung ausführlicher angeschaut, das war doch sehr hilfreich. Die Falten sind nur am Hinterteil, vorne sind die beiden Wickelteile glatt. Das Video zeigt sehr genau, worauf man bei welchen Schritt acht geben sollte. Ich habe den Rock um ca. 6 cm gekürzt.

_dsc9296

Und – wie gefällt Euch das Zierstoff Herbst Outfit? Es ist sehr schlicht und straight, ich mag das!

Schönen Abend!

unterschfitlogo

Schnittmuster: Knotenshirt „Sophia“, Weste „Ester“ und Falten-/Wickelrock „Viktoria“ von Zierstoff, genäht in Gr. 146
Stoffe: roter Interlock, staubblauer Strick von Grinsestern, geblümter Stenzo Feincord

verlinkt bei Create in Austria

 

Damen Softshelljacke (Lillesol)

Wie schon im letzten Post erwähnt – ich liebe Softshell!

_DSC8596 - Kopie

Normalerweise wenn ich für Julia Korff Probe nähe und es ist ein neues Schnittmuster, welches für Damen und Kinder zeitgleich erscheint, beginne ich immer mit der Kinderversion. Es gibt mir einfach ein gutes Gefühl für die Details und meine Tochter ist auch nicht ganz so kritisch, wenn etwas nicht auf Anhieb klappt. Die Damenversion klappt danach klaglos.

_DSC8614 - Kopie

Bei dieser Jacke habe ich jedoch mit der Damenversion angefangen, ich brauchte nämlich dringend eine für den Urlaub. Es war glücklicherweise ziemlich schönes Wetter, daher musste ich die Jacke nicht so viel bemühen. Sie ist eigentlich auf Anhieb ganz gut gelungen, jedoch musste ich schmerzlich lernen, dass man die Covernähte am Vorderteil in einer bestimmten Reihenfolge machen muss, sonst funktioniert das nämlich nicht, wenn man Reißverschlußtaschen einnäht!

_DSC8593 - Kopie

Es war eine der ersten Versionen, wo die Gesamtlänge und die Länge der Ärmel noch eine Idee zu kurz waren. Das wurde dann bei der Endversion korrigiert. Für die etwas kurzen Ärmeln habe ich dann die Daumenschlupfmanschetten drangemacht, so passt die Jacke gut. Aber ich hätte sie mir auch insgesamt länger gewünscht, tragbar finde ich sie in jedem Fall auch so.

_DSC8599 - Kopie

unterschfitlogo

Schnittmuster Lillesol Woman 21 – Softshelljacke, Gr. 48
Stoff: 3 Lagen Softshell von Textil Müller
Daumenlochmanschetten aus dem e-book Sporthoodie von Ki-ba-doo in Gr. 48

verlinkt: RUMS