Clementine ala Kiara von Farbenmix

Ein schlichtes Herbstkleid hatte ich im Sinn. Eines, das sich gut zu Hosen tragen lässt. Kiara von Farbenmix gefällt meiner Tochter recht gut, ich finde es im Stil recht ähnlich dem bereits vorhandenem Shirt-Schnittmuster Clementine (ebenfalls von Farbenmix).

PicMonkey-Collage-Clementine01Ich habe das Shirt-Schnittmuster ohne Taschen verwendet und zum Kleid verlängert, wobei ich ab Taille alle Schnittteile nach unten breiter auslaufend gemacht habe, dadurch dreht sich das Kleid ein wenig.

PicMonkey-Collage-Clementine02

Als Plottermotiv sind sich meine Tochter und ich uneinig gewesen, es hat nichts wirklich zum Stil des Kleides gepasst, also haben wir uns selbst ein Motiv gezeichnet. Wir mögen es beide sehr gerne, wobei ich beim 2-farbig Plotten definitv eine Taschenlampe bei meinem Arbeitsplatz brauche – bei meiner Bügelpresse ist zu wenig Licht, sonst hätte ich gesehen, dass die Motive nicht 100% genau übereinander liegen.

unterschfitlogo

verlinkt bei Create in Austria

Indigo und Hilde – oder wie einem eine Coverlock zur Verzweiflung bringt …

Ich habe letzte Woche Samstag 4 Kleidungsstücke für meine Tochter zugeschnitten – alles sollte natürlich Covernähte bekommen, wozu hat man ein neues Maschinchen …?

Tja, Übung macht den Meister – und es dauert wohl noch ein Weilchen, bis wir uns wirklich angefreundet haben.

Die Hose Indigo von Farbenmix war das 3. Stück an der Cover – aber hier hat die Babylock alle Register gezogen und gezeigt, was an Grauslichkeit sie zu bieten hat 😦 ! Fehlstiche ohne Ende, bei jeder einzelnen Naht – und nein, die gingen nicht einfach auftrennen! Ich habe an dieser Hose 3 Stunden genäht und ca. 6 Stunden aufgetrennt – örgs. Schuld war das Garn – pink ging wohl garnicht ;-).  Stoff gefressen … etc. PicMonkey-indigo-hilde01Ich bin sehr froh, meine Babylock Success beim Nähmaschinenhändler meines Vertrauens in Wien 15 gekauft zu haben, Frau Sabine stand mit Rat und Tat und guten Tipps zur Seite – Hilde ging dann schon besser. Und auch die anderen Stücke, die ich euch noch zeigen werde.

PicMonkey-indigo-hilde02Als Plotterdatei hat sich meine Tochter „Pretty Mirror“ von Kluntjebunt ausgesucht.

unterschfitlogo

verlinkt bei Create in Austria

Farbenmix Sew Along – Woche 5 – der Abschluß

Leider habe ich nicht geschafft 4 Beiträge zu nähen, sondern „nur“ 3 – die dafür recht aufwendig.

PicMonkey-Collage7

Heute zeige ich euch das entstandene Gesamtoutfit – man kann unschwer erkennen – es stand unter dem Motto „Käfer“. Das Motto, die Ideen, die Weiterentwicklung des Konzepts ist eigentlich während des Nähens entstanden.

PicMonkey-Collage6

PicMonkey-Collage8

PicMonkey-Collage5

Hier nochmals zur Erinnerung die Einzelteile:

Woche 1:

Schnittmuster Antonia, in Größe 134/140, das Schnittmuster in Einzelteile zerschnitten, diese dann zugeschnitten und zusammengesetzt. Saum vorne gekürzt, hinten verlängert, aussenliegende Nähte, Abschlüsse „rolled Edges“, geplottete Käfer aus Vinyl – teilweise selbst in Illustrator gezeichnet. Begleitet wird das Shirt von einem Bandana nach dem kostenlosen Tutorial von Wienermädchen.

Antonia

Woche 2:

Schnittmuster Queenie in 134/140, Stoff Silikonpopeline türkis, Popeline „Beware of the Bugs“, Beinabschlüsse Jersey „Candybus“. Sticki „Vintage“ von Huups + gestickte Hosentaschen, passende Webbänder. Hose mit Reißverschluß und Knopflochgummi.

Queenie

Woche 3:

Schnittmuster Bandito in 134/140, 8 cm verlängert – als Wendejacke ausgeführt.

Seite 1: Ärmel Nicki, Body aus Farbenmix Käfer Jersey, Käferstickis aus der Serie Cheekybugs, passende Webbänder, auf der Kapuze prangt ein Häkelkäfer aus 1 Woche Häkelfrühling.

Seite 2: Ärmel roter Jersey, Body gepatched aus den Stoffen vom Antonia Shirt, geplottete Käfer in verschiedenen Größen aus Flockfolie,

bandito

Abschließend kann ich für mich sagen, dass ich mir sehr viel Mühe in der Umsetzung der einzelnen Teile gegeben habe, ich bin sehr stolz auf die exakte Umsetzung meiner Arbeit. Es sind sicherlich Teile, die in diesem Umfang und Aufwand ohne dem Sew Along nie entstanden wären.

Gerne zeige ich meinen Beitrag auch wieder bei den Mädels von Create in Austria!

unterschfitlogo

Let´s Farbenmix – Woche 2 – Hose Queenie

Wir starten in die 2. Woche des Farbenmix Sew Alongs. Ich hatte eine Caroline geplant, aber irgendwie nach Fertigstellung des Shirts passte Caroline nicht mehr in den Plan.

_DSC2011Also – hier kommt Teil 2 – unsere Hose.

_DSC1971

Die Fakten.

  • Queenie aus Silikon-Popeline
  • kombiniert mit dem wunderbaren Farbenmix Käferstoff „Beware of the Bugs“
  • die passenden Webbänder aus dieser Serie
  • Stickdatei Vintage von Huups und Cheekybugs ebenfalls von Huups
  • gestickte Hosentaschen
  • Beinabschluß aus Farbenmix Käferjersey

_DSC2036Ich bin gespannt, ob euch die Hose auch so gut gefällt, wie das Antonia Shirt. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die für das Shirt gevotet haben! Ich bin immer noch ganz überwältigt! Ich verspreche Euch, ich zeige natürlich her, was ich mir mit dem Gutschein von Snaply ausgesucht habe, aber ich denke es werden bunte Jerseydrucker – die wollte ich immer schon!

_DSC1962

_DSC2047

Bis nächste Woche dann!

unterschfitlogo

Sandro und Rosita ganz frühlingshaft

_DSC1565Sandro wird von Farbenmix als „Tobehose“ bezeichnet …  ja – in der Tat – diese Hose macht alles mit!

Nachdem meine Tochter im Winter ganz schmale Treggins mit Kleider getragen hat, wurde es nun Zeit für den Frühling etwas anderes zu finden. Ich habe mich für die leger geschnittene Hose Sandro entschieden, sie sieht großartig aus und passt wie angegossen.

_DSC1426 _DSC1469 _DSC1415

Ich habe mich erstmals an Reißverschluss mit Untertritt gewagt – große Mädchen brauchen „richtige“ Hosen :-). Und weil ich gleich so an probieren war: Gürtelschlaufen.

_DSC1431

Begleitet wird Sandro von Rosita – eine ganz coole Variante mit komplett aussen liegenden Nähten, Plottermotiv vorne … sehr stylisch.

_DSC1434 _DSC1476 _DSC1474

_DSC1504 _DSC1435 _DSC1453

_DSC1524 _DSC1518

Der kleine Drache Kokosnuss …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… hat auch bei uns Einzug gehalten. Ganz ehrlich – als der Stoff angekündigt wurde, hatten weder ich noch meine Tochter eine Idee, wer der Drache Kokosnuss ist … also haben wir uns schlau gemacht, die Geschichten haben uns gefallen. Der Plan war, wir schauen uns in den Weihnachtsferien den Film an … ja, daraus wurde nichts.

Nun haben wir Ende der Semesterferien – und den Film immer noch nicht gesehen, aber das Christikind hat ein Buch gebracht, das haben wir schon gelesen. Der Stoff lag immer noch rum – ich habe viele genähte Beispiele gesehen, sie waren alle ein wenig – naja – „jungslastig“ …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe mir Mühe gegeben, dem Shirt ein etwas mädchenhafteres zu geben, meine Wahl fiel auf eine verlängerte Antonia mit Bommerlborte. Versuch gelungen? Ach ja – wir haben endlich die beiden vorderen Hexenzähne verloren … 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

LG Claudia

Queenie im Recycled-Style

Es war einmal die Lieblings-Jeans meines Bruders – leider schon zerschlissen. Er meinte, ob ich seiner Lieblingshose nicht neues Leben einhauchen könne – voila:

Ich konnte mich für keinen Stoff für meine 2. Queenie entscheiden, es sollte in jedem Fall etwas unifarbenes sein, damit meine Idee mit dem Stick auch zur Geltung kommen würden. Da kam die Hose gerade richtig, wunderbar weicher Jeansstoff, schön ausgewaschen.
Vorderansicht
Rückansicht
  2. Stoff: Pilze auf hellblau von Janea´s World in Baumwolle und Jersey. Beine eingehalten mit Jerseybündchen, Bund ebenfalls Jersey mit Gummiband und Kordelstopper.
 
gestickte Glitzipockets mit dem Farbenmix Pilz-Freebie
Die Kniepatten sind aus der Vintage Stickdatei entstanden.
Mir gefällt diese Hose richtig gut – ich hoffe nur, dass sie auch angezogen hübsch aussieht und passt!
LG Claudia